ALIX DUDEL und SEBASTIAN ALBERT „Sozusagen grundlos vergnügt“ – Lieder und Lyrik von Mascha Kaléko (Kleinkunstfreunde)

Titel:
ALIX DUDEL und SEBASTIAN ALBERT „Sozusagen grundlos vergnügt“ – Lieder und Lyrik von Mascha Kaléko (Kleinkunstfreunde)
Wann:
Do, 30. September 2021, 20:00
Wo:
daunstärs goes Elisabethkirche - Langenhagen, Niedersachsen
Kategorie:
Vorverkauf
ALIX DUDEL und SEBASTIAN ALBERT „Sozusagen grundlos vergnügt“ – Lieder und Lyrik von Mascha Kaléko (Kleinkunstfreunde)

Beschreibung

2021 Alix dudel 2

Euro 18,- Kleinkunstfreunde Langenhagen Logo


Gemein-gefährliche Lieder und Poesie von Georg Kreisler, Friedhelm Kändler, Hildegard Knef, Erich Kästner und Joachim Ringelnatz.

ALIX DUDEL und SEBASTIAN ALBERT (Jazzgitarre)

Ein Abend mit Liedern und Lyrik von Mascha Kaléko

Herzlich und zu Herzen gehend – Entschleunigung für rasende Gedanken.

Wer sie einmal kennengelernt hat, kann sich dem Zauber ihrer Großstadtlyrik nicht mehr entziehen – den melancholischen Gedichten mit dem Augenzwinkern, die so unmissverständlich gerade noch gefühlte Empfindungen in Worten lebendig werden lassen.

Mascha Kaléko, die von 1918 bis zu ihrer Emigration 1938 in Berlin lebte, hier neben einem engen Kontakt zur Avantgarde-Szene der Zeit ihre erste und ihre zweite große Liebe fand und das Treiben und Sein in dieser Stadt so trefflich beschrieb, findet auch heute – 46 Jahre nach ihrem Tod 1975 – immer wieder neue Fans und Zuhörer.

Anfang der 1990er Jahre entschloss sich Herbert Baumann, langjähriger musikalischer Leiter des Deutschen Theaters in Berlin, für die Witwe seines Freundes, des bekanntesten deutschen Gitarristen der Nachkriegszeit Siegfried Behrend eine Reihe dieser Gedichte zu vertonen. Einfache Melodien, begleitet nur von einer klassischen Gitarre: so entstanden musikalische Bilder, die Raum geben für Gefühl, das zwischen den Zeilen steht. Bilder, die in wenigen Momenten ganze Welten sichtbar werden lassen, untergegangene und zeitlos unvergängliche.

Alix Dudel, Diseuse und Schauspielerin aus Berlin (langjährig in Hannover) präsentiert mit warmem Ton und klarer Sprache, was Mascha Kaléko erdachte und in Worte fasste. Sebastian Albert (Hamburg), der Gitarrist an ihrer Seite, schafft die Klangräume und den Boden, auf dem die Worte zur Geltung kommen können. Neben den Vertonungen von Herbert Baumann sind einige Gedichte mit feinen Improvisationen unterlegt.

Durch einen Brief, den Alix Dudel an die Dichterin schreibt, entsteht eine besondere und tiefe Verbindung.

 

www.alixdudel.de

Programmänderung vorbehalten.

Teile die Veranstaltung mit Freunden

 


Veranstaltungsort

Standort:
daunstärs goes Elisabethkirche
Straße:
Kirchplatz 7
Postleitzahl:
30853
Stadt:
Langenhagen
Bundesland:
Niedersachsen
Land:
Germany
daunstärs goes Elisabethkirche

Beschreibung

  • Melde App QR Code MIMUSESeit Herbst 2020 finden MIMUSE-Events auch in der Elisabethkirche statt. Ihre daunstärs-Eintrittskarten sind dort gültig.
  • Wenn Sie unsere Veranstaltungen besuchen, denken Sie bitte an Ihre Maske und an die Einhaltung der allgemeinen Coronaregeln. Vielen Dank schon einmal vorab für Ihr Verständnis und Ihre Hilfe!
  • Bitte informieren Sie sich im Veranstaltungstext über den aktuellen Stand Ihrer Veranstaltung.

Karten & Einlass

  • Das daunstärs dürfen wir mit den derzeitigen Abstandsvorgaben leider nicht bespielen. Karten werden aus technischen Gründen weiterhin unter der Spielstätte "daunstärs" verkauft.
  • Vorverkauf: hier klicken. Vorverkaufspreis + Vorverkaufsgebühren + Systemkosten der Vorverkaufsstelle
  • Bei ausverkauften Veranstaltungen kann es durch zurückgegebene Karten eventuell noch Restkarten an der Abendkasse geben.
  • Abendkasse nur am Veranstaltungstag, Einlass und Verkauf ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
  • Sie erreichen uns bei Rückfragen telefonisch Mo-Sa 9-16 Uhr unter Tel. 0152-266 17 293.
  • Die Karten sind nicht nummeriert, es gibt eine freie Platzwahl
  • Fotos, Videos und Tonmitschnitte sind während der Veranstaltung nicht erlaubt. Handys bitte ausschalten
  • Programmänderung vorbehalten

Adresse

Anreise per Stadtbahn / Bus / Zug

Anreise per Auto

Während der Veranstaltung können Sie den Parkplatz der Elisabetharkarden ohne zeitliche Begrenzung mit Ihrer Parkscheibe nutzen.

Hygienekonzept

Ihre Sicherheit und Ihre Gesundheit liegen uns am Herzen. Hier klicken um unser Hygienekonzept für die Elisabethkirche einzusehen (PDF).

Gelten die 3-G-Regeln auch bei der MIMUSE?

Ja, wir kontrollieren am Einlass, ob Sie vollständig geimpft, genesen (Nachweis, maximal 6 Monate alt) oder negativ getestet sind.

Kann ich einen Selbsttest machen?

Am 9. Und 10.10. können Sie sich unmittelbar vor der Veranstaltung am Theatersaal testen lassen. Ein mitgebrachter Selbsttest reicht als Nachweis leider nicht aus.

Wie sind die Sitzabstände im Saal?

Wir halten und an die Vorgabe des Gesundheitsamtes der Region Hannover: rechts und links zwischen einander unbekannten Personen wird mindestens ein Platz Abstand garantiert. Bei vielen Veranstaltungen sind es sogar zwei Plätze. Je nach Vorverkaufssituation ist jede zweite Reihe ist gesperrt oder im Schachbrett besetzt.

Muss ich eine Maske tragen?

Ja, bitte tragen Sie bis zum Einnehmen Ihres Sitzplatzes eine medizinische Maske. Falls Sie diese vergessen haben, können Sie eine Maske bei uns zum Selbstkostenpreis erwerben.

Haben Sie eine Pause mit Getränkeverkauf?

Ja, allerdings können wir während des Einlasses und beim Auslass keine Getränke anbieten. In den Pausen erhalten Sie wie gewohnt Getränke an unserem Tresen. Wir haben ausreichend Tische, an denen diese eingenommen werden können.

Was passiert, wenn die Veranstaltung doch abgesagt oder verschoben wird?

Wir informieren Sie so frühzeitig es geht über unsere Homepage. Ihre Tickets sind dann für den neuen Termin gültig, Sie können sie aber auch an der Stelle zurückgeben, an der Sie sie erworben haben. Die Tickets werden dann abzüglich der Vorverkaufs- und Systemgebühren erstattet. Sollte dies nicht möglich sein, wenden Sie sich gerne an uns und wir unterstützen Sie im weiteren Vorgehen.

Saalplan

Für größere Anzeige auf den Plan klicken.

Ort Elisabethkirche Langenhagen Saalplan Corona

 

Spare 20% im Club der Kleinkunstfreunde Langenhagen

In Langenhagen gibt es einen exklusiven Club mit gleichgesinnten Feunden für Comedy, Kabarett und Kleinkunst. Wer möchte, kann Mitglied bei den Kleinkunstfreunden (hier klicken) werden, durch das Abo gibt es eine Ersparnis von ca. 20% auf ausgewählte Veranstaltungen.

Infos zum Veranstalter

Veranstalter ist der Verein Klangbüchse e. V. in Zusammenarbeit mit der der Stadt Langenhagen. Im Theatersaal und im daunstärs findet jährlich - seit 1980 - mit der MIMUSE das größte Kleinkunst-Festival Norddeutschlands statt. Die Mimuse ist damit das älteste Kleinkunstfestival in Deutschland. Für viele Künstler zählt der Auftritt hier zu den wichtigsten Terminen im Tourneeplan. Größen wie z.B. Bodo Wartke, Bastian Pastewka, Matthias Brodowy, die feisten, Juliano Rossi, Volker Pispers, Götz Alsmann oder früher Dieter Hildebrand, Hanns Dieter Hüsch und Gerd Fröbe haben hier schon das Publikum vor stets ausverkauftem Haus begeistert.

                 

JSN Festival is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.