HERR HOLM "Das Beste zum Schluss"

Titel:
HERR HOLM "Das Beste zum Schluss"
Wann:
Fr, 20. Januar 2023, 20:00
Wo:
Theatersaal - Langenhagen, Niedersachsen
Kategorie:
Vorverkauf
HERR HOLM

Beschreibung

22 Dirk Bielefeld Herr Holm

22 € (Ersatzveranstaltung für den 04.11.22)

Von und mit: Dirk Bielefeldt

Herr Holm – wer kennt ihn nicht diesen uniformierten Bürgerschreck. Seit 30 Jahren steht er nun schon auf der Bühne, mit tausenden Aufführungen und vielen Programmen. Herr Holm, der unvergleichliche Polizist aus Hamburg. Mürrischer Blick, schlurfender Gang und Hornbrille sind ihm zum Markenzeichen geworden.

Herr Holm – einer der letzten Aufrechten. Ein Polizeiobermeister, der noch Haltung wahrt, selbst wenn er am Boden liegt. Der auch denen noch Vorbild sein will, die schon über ihn lachen. Immer fest in seinem Glauben, dass nur Ruhe und Ordnung diese Welt vor Chaos und Willkür schützen können und unermüdlich in seinem Bemühen die Menschen unseres Landes zu mündigen und gesetzestreuen Bürgern zu machen. Herr Holm spricht aus Erfahrung, wenn er sagt: Jeder Mensch ist eine mögliche Straftat.

Herr Holm ist einzigartig in der Welt der Komik. Auf der Bühne ein Verführer und Magier. Er macht sein ganz eigenes Theater. Mit allem, was dazu gehört: Bühnenbild, Requisiten, Videos, Geräusche, Musik... Eine furiose Mischung aus Schauspiel, Wortwitz, Slapstick und visueller Komik. Das macht ihm keiner nach.

Die provokant-liebenswürdige Art dieses skurrilen Typen ist Garant für einen höchst amüsanten Theaterabend. Herr Holm – das ist Unterhaltung made in Hamburg, das ist Volkstheater im besten Sinne. Zum Schluss präsentiert Herr Holm noch einmal ein paar herrliche Klassiker und ganz neue Ideen in einem überraschenden Zusammenhang. Getreu seinem Motto: Wir müssen das Pferd von innen einzäunen.

Dirk Bielefeldt wurde 1957 in Hamburg geboren, wo er auch heute noch lebt. Dirk Bielefeldt ist verheiratet und hat zwei Kinder. Nach dem Studium der Soziologie und Philosophie absolvierte er in den Jahren 1982/83 eine Schauspielausbildung in Paris bei Philippe Gaulier. Danach spielte er inverschiedenen freien Theatergruppen, unter anderem im Straßentheaterbereich. Hier entstand auch die Figur des Polizisten Herrn Holm. Ein anarchischer Beamter, der im öffentlichen Raum für Unruhe sorgte. 1991 feierte dann das erste kabarettistische Theaterprogramm „Herr Holm – Keiner für alle“ Premiere in der Hamburger Kampnagel-Fabrik. Ein sensationeller Erfolg. Zahlreiche Fernsehauftritte unter anderem in den damals sehr populären Fernsehsendungen „Schmidt Mitternachtsshow“ vom NDR, dem „Comedy Club“ oder „Samstag Nacht“ auf RTL machten Herrn Holm auch bundesweit bekannt. Eine furiose Mischung aus Schauspiel, Wortwitz, Slapstick, Musik, Tanz und visueller

Komik hat Herrn Holm schnell zur Kultfigur werden lassen. Weitere Programme mit dem beliebten Polizisten folgten: „Herr Holm – Der Aufklärer“, „Herr Holm – Stille Nacht“, „Herr Holm – Der Glückstrainer“, „Herr Holm –Privat“, „Herr Holm – Vorsicht Baustelle!“, Herr Holm – Alle Achtung!“ und

„Herr Holm – Neben der Spur“. Mit mehr als 1.000 Vorstellungen allein im Hamburger St. Pauli-Theater gehört Herr Holm heute zu den erfolgreichsten Theaterfiguren Deutschlands.

www.herrholm.de

Programmänderung vorbehalten.

Teile die Veranstaltung mit Freunden


Veranstaltungsort

Standort:
Theatersaal
Straße:
Rathenaustraße 14
Postleitzahl:
30853
Stadt:
Langenhagen
Bundesland:
Niedersachsen
Land:
Germany
Karte:
Theatersaal

Beschreibung

Viele unserer Shows müssen wegen der leider noch andauernden Sanierung des Theatersaaldachs räumlich oder zeitlich verlegt werden. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig auf unserer Homepage über Ihre Veranstaltung.

Theatersaal Wasserschaden

Liebe Gäste,

der Theatersaal Langenhagen wurde aufgrund eines Wassereinbruchs in die Decke bis auf weiteres für alle Veranstaltungen gesperrt. Leider ist noch nicht abzusehen, bis wann dieser Schaden behoben sein wird. Ab sofort erreichen Sie uns bei Rückfragen auch telefonisch Mo-Sa 9-16 Uhr unter Tel. 0152-266 17 293

Hygienekonzept

Die Vorgaben der Landesregierung hinsichtlich der Corona-Pandemie sind leider noch nicht bekannt. Bitte informieren Sie sich immer kurz vor Ihrem Besuch bei uns nochmals hier bei uns oder unter www.niedersachsen.de, welche Vorgaben die Niedersächsische Landesregierungen aktuell macht.

Karten

Bei der MIMUSE in Langenhagen gastieren seit über 40 Jahren regelmäßig die bekanntesten Comedians, Kabarettisten und weitere nationale und internationale Künstler. Die hohe Qualität der Veranstaltungen begeistert das Publikum immer wieder, viele Vorstellungen sind schon nach wenigen Vorverkaufstagen ausgebucht. Also schnell zugreifen - solange es noch Plätze gibt.

Logo Langenhagen bewegt Theatersaal

  • Vorverkauf: hier klicken. Vorverkaufspreis + Vorverkaufsgebühren + Systemkosten der Vorverkaufsstelle
  • Bei ausverkauften Veranstaltungen kann es durch zurückgegebene Karten eventuell noch Restkarten an der Abendkasse geben.
  • Abendkasse nur am Veranstaltungstag, Einlass ins Foyer und Verkauf ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
  • Telefon nur am Veranstaltungstag, 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn: 0511-7269 519
  • Sie erreichen uns bei Rückfragen telefonisch Mo-Sa 9-16 Uhr unter Tel. 0152-266 17 293
  • Die Karten sind nummeriert.
  • Programmänderung vorbehalten. Karten werden nicht umgetauscht oder storniert.

    2018 Theatersaal aussen Eingang Foto Edgar Schmakeit b200

Einlass & Getränke

  • Der Einlass in den Veranstaltungsraum ist ca. 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
  • Im Foyer gibt es einen Getränkeausschank
  • Fotos, Videos und Tonmitschnitte sind während der Veranstaltung nicht erlaubt. Bitte Handys ausschalten

Karten-Ermäßigungen

Es gibt keinen HAZ-AboPlus Rabatt. Die Plätze für Rollstuhlfahrer (R1-R10 im Saalplan) kosten einheitlich 15,- €. Der Kartenpreis ist somit ab Vorverkaufsstelle (VVK) + Gebühren oder Abendkasse (AK) generell rabattiert. Begleitpersonen erhalten an der Abendkasse 2,50 € erstattet. Anspruch auf eine Ermäßigung (2,50 €) hat eine Rollifahrer-Begleitperson, wenn auf dem Behindertenausweis zusätzlich zum Merkmal der Behinderungsklasse (G, aG, H usw.) ein "B" eingetragen ist. Die Erstattung erfolgt ausschließlich an der Abendkasse. Für Schwerbehinderte mit Ausweis und Arbeitslose werden an der Abendkasse gegen Vorlage eines Nachweises 2,50 € ausgezahlt.

Saalplan

Für größere Anzeige auf den Plan klicken.

 

Theatersaal Langenhagen Saalplan

 

Anreise

Anreise zu Fuß

Adresse: 30853 Langenhagen, Naviadresse: Rathenaustr. 30, dort ist der Eingang. Postadresse: Rathenaustr. 14.

Anreise per Stadtbahn / Bus / Zug

Anreise per Auto

Adresse: 30853 Langenhagen, Rathenaustr. 30, dort ist die Einfahrt zum großen Parkplatz zwischen dem Theatersaal und der Sporthalle.

Falls der Parkplatz belegt ist, nutzen Sie bitte den Parkplatz an der Bahnstation Langenhagen-Mitte Adresse: Straßburger Platz 25, 30853 Langenhagen.

Hygienekonzept

Ihre Sicherheit und Ihre Gesundheit liegen uns am Herzen. Hier klicken um unser Hygienekonzept einzusehen (PDF).

Muss ich eine Maske tragen?

Ja, bitte tragen Sie bis zum Einnehmen Ihres Sitzplatzes eine FFP2-Maske. Falls Sie diese vergessen haben, können Sie eine Maske bei uns zum Selbstkostenpreis erwerben.

Haben Sie eine Pause mit Getränkeverkauf?

Ja, allerdings können wir während des Einlasses und beim Auslass keine Getränke anbieten. In den Pausen erhalten Sie wie gewohnt Getränke an unserem Tresen. Wir haben ausreichend Tische, an denen diese eingenommen werden können.

Was passiert, wenn die Veranstaltung doch abgesagt oder verschoben wird?

Wir informieren Sie so frühzeitig es geht über unsere Homepage. Ihre Tickets sind dann für den neuen Termin gültig, Sie können sie aber auch an der Stelle zurückgeben, an der Sie sie erworben haben. Die Tickets werden dann abzüglich der Vorverkaufs- und Systemgebühren erstattet. Sollte dies nicht möglich sein, wenden Sie sich gerne an uns und wir unterstützen Sie im weiteren Vorgehen.

Infos zum Veranstalter

Veranstalter ist der Verein Klangbüchse e. V. in Zusammenarbeit mit der der Stadt Langenhagen. Im Theatersaal und im daunstärs findet jährlich - seit 1980 - mit der MIMUSE das größte Kleinkunst-Festival Norddeutschlands statt. Die Mimuse ist damit das älteste Kleinkunstfestival in Deutschland. Für viele Künstler zählt der Auftritt hier zu den wichtigsten Terminen im Tourneeplan. Größen wie z.B. Bodo Wartke, Bastian Pastewka, Matthias Brodowy, die feisten, Juliano Rossi, Volker Pispers, Götz Alsmann oder früher Dieter Hildebrand, Hanns Dieter Hüsch und Gerd Fröbe haben hier schon das Publikum vor stets ausverkauftem Haus begeistert.

Fotos

Theatersaal Langenhagen 001 Foto Dirk Lange

Theatersaal Langenhagen 002 Foto Dirk Lange

2018 Theatersaal Aussen Eingang Foto Edgar Schmakeit b400 2018 Theatersaal Julio Foto Edgar Schmakeit b400

 

 

                 

JSN Festival is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.